Wandertage

Der Erlebnisgarten ist ein ideales Ziel für einen Wandertag. Fahren Sie mit Ihrer Klasse mit der Straßenbahn Linie 1 zum Kongresszentrum oder der Linie 3 zur Luitpoldbrücke, machen sie einen rund 20-minütigen Spaziergang durch den Wittelsbacher Park oder die Wertach entlang zum Erlebnisgarten. Dort können Sie unsere verschiedenen Angebote nutzen, 2-4 Stunden in gemütlicher Atmosphäre bei Aktivitäten im Freien verbringen.


Generelles zu Schulausflügen:

  • Schulklassen können sich natürlich außerhalb der Öffnungszeiten anmelden.
  • Für Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, nennen Sie Ihren Wunschtermin und Uhrzeit (von bis) und geben Sie eine Handynummer an.
  • Jeder Schüler bezahlt 3 €. Dafür kann man Minigolf, Tischtennis, Headis, Dart oder Billard spielen, Brett- oder Kartenspiele ausleihen oder die Slackline benutzen.
  • Bitte bringen Sie eine weitere Klasse von Ihrer Schule mit, dann ist unsere weitläufige Anlage exklusiv für Ihre beiden Klassen (40-60 Schüler) reserviert (ab 9 - 13 Uhr möglich). So können wir den Preis bei 3€ pro Schüler halten, bei z.B. 25 Schülern müssen wir bei Anfrage noch eine andere Klasse von einer anderen Schule dazunehmen oder den Preis auf 4€ pro Schüler erhöhen.
  • Wir haben ein paar Tischtennisschläger, da aber oft auch Rundlauf gespielt wird, empfiehlt es sich, weitere Schläger mitzubringen.
  • Außerdem besteht die Möglichkeit eine Baumralley zu machen. Wir haben auf unserem Grundstück meht als 20 verschiedene Laubbäume mit Schildern versehen. Die Schüler können anhand farbiger Abbildungen von Blättern und Borke die zugehörigen Bäume selbständig bestimmen. Für Grundschulen eignen sich die Bäume 1-9.
  • Der Tischkicker kann für 0,50 € pro Spiel benutzt werden.
  • Schulklassen ist es gestattet Speisen und Getränke mitzubringen. Trotzdem sind wir natürlich froh, Getränke und Eis zu verkaufen.
  • Es besteht auch die Möglichkeit zu Grillen, für 1€ pro Person stellen wir einen Grill, Kohle, Teller und Besteck zur Verfügung. 
  • Bitte das Geld vorab einsammeln. Für uns ist das sonst mit dem Wechselgeld schwierig und die Schüler können einfach loslegen, wenn sie nicht alle einzeln bezahlen müssen.
  • Es gibt keine Reservierungsgebühr oder Ähnliches, wetterbedingte Absagen sind bis zum Tag des geplanten Wandertages telefonisch jederzeit möglich.
  • Kontaktieren Sie mich bitte 2-3 Tage vor dem bestätigten Termin nochmals per mail. Sie bekommen dann die Nummer des Mitarbeiters, der eingeteilt ist, falls man sich wegen dem Wetter kurzfristig zusammenschließen muss.
  • Sollte es mal kurz regnen - wir haben ein Zelt, in dem man sich und die Rucksäcke zur Not unterstellen kann.
  • Die Benutzung der kompletten Anlage erfolgt auf eigene Gefahr, die Aufsichtspflicht liegt bei der Lehrerin bzw. beim Lehrer.